Det sieht ja aus wie ausse Zoppzeit!

11. März 2013 (10:25 h) – Tags: ,

Musik: Metallica - The House Jack Built 

Ganz so ungeduldig scheint der Frühling ja doch noch nicht vor der Tür zu stehen. Soll mir erstmal recht sein, ich hab grade wieder ein Stricki angefangen.

Mein nächstes Projekt sollte das Erlernen von Zopfmuster sein. Dafür habe ich mir eine Restwolle und mein treues Schachenmayr-Buch geschnappt und los gings. Wie meine Mutter schon versprochen hatte, eigentlich wirklich nicht schwer. Rechte Maschen, linke Maschen und alle sechs Reihen mal mit Hilfsnadel verkreuzen.

Das halte ich für machbar. Also habe ich mir ein tolles grünes Garn besorgt und passende Nadeln (die kleinsten die es gab!) Und nun stricke ich die Zöpfe als Ohrenwärmer-Stirnband.

Ich finds schon total schön. Zopfmuster hat sowas elfenmäßiges und das tolle grün tut sein übriges.

Aber: Mit 2er-Nadeln geht das ja ewig nicht voran! Ein Rapport ergibt grade mal einen Zentimeter Länge. Ich glaube da muss ich noch geduldiger werden. Immerhin wird es am Ende schön dicht gestrickt und deshalb wohl schön warm sein. Und momentan schneit es zumindest noch…

4 Kommentare zu “Det sieht ja aus wie ausse Zoppzeit!”

  1. Noctua schrieb:

    Das Muster ist wunderschön! Und mit grüner Farbe kriegt man mich ja sowieso nahezu immer dazu, Begeisterungshopser zu machen. ;)

  2. Amy schrieb:

    In grün hat das wirklich was elfenmäßiges :) Und gleich drei Zöpfe nebeneinander! Sehr schick kommt das daher.

  3. AgnesBarton schrieb:

    Oh man, mit 2er-Nadeln stricken müssen ist fies. :-/ Sieht aber toll aus!

  4. Ravna schrieb:

    Ah, wie schön, ich liebe Zopfmuster. Irgendwann muss ich auch mal Zopfmuster lernen. Auf ewig sich nur mit linken und rechten Maschen durchzuwurschteln macht ja auch keinen Sinn.

Hinterlasse einen Kommentar
(Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden bevor sie angezeigt werden.)