Kuriosa strikes back

2. Februar 2011 (13:09 h) – Tags: ,

Ja, die unendlichen Weiten des Internets sind noch nicht erschöpft. Es läd jeden Tag einer neuen Blödsinn hoch. Wobei vieles auch in die Kategorie „secretly awesome“ fällt. Erfreulicherweise machen die Leute, die wirklich gar nichts mit Science Fiction anfangen können, sich auch meist nicht die Mühe ihre Abneigung kreativ umzusetzen. Ich betrachte das also mehr als Hommage denn als Bloßstellung.

Wobei das hier ein wenig frech ist. Ich glaube, dass auch Nerds Sex haben. (Und, mal ehrlich, was soll ein Forschungsschiff gegen einen Sternzerstörer ausrichten? Die Sache ist ja wohl klar! *g*) Bildquelle.

In diesem Zusammenhang gibt es noch sehr erquickliche und ausführliche serienübergreifende Größenvergleichstabellen. Size does matter. Auf keiner Vergleichsdarstellung mit dabei ist aber der Todesstern. Der ist einfach *zu* groß. Aber sein Design ist so gut, dass man damit viel lustige Dinge machen kann. Melonen schnitzen, zum Beispiel. Bildquelle.

Ein anderer Designklassiker aus der „Krieg der Sterne“-Galaxie ist unumstritten der kleine Droide R2D2. Wenn man den recherchiert schlägt einem Google schon von alleine lauter abgefahrene Sachen vor:

Ein Highlight darunter und eine wirklich grandiose Aktion ist aber der Artoo-Briefkasten. Die US-Postbehörde verkleidete 2007 einen Teil ihrer Briefkästen in herzige kleine Droiden. Außerdem gab es „Krieg der Sterne“-Briefmarken. Ganz großes Kino! Mehr Infos zu der Aktion und die Bildquelle

Eine bombastische Resonanz im Internet hat auch diese Idee eines kleinen Mädchens erfahren. Mama, ich möchte eine Darth-Vader-Fee sein!

Das Kostüm hat die Mutter gemacht, mehr Bilder und Informationen dazu gibts in ihrem Blog. Ich möchte nur eure Aufmerksamkeit noch kurz auf den Todesstern-Zauberstab lenken. Ist das nicht süß?! Und wir dachten, ein Science-Fiction-Western wäre eine komische Idee, als wir „Firefly“ gesehen haben…

Abschließend noch etwas, das ich gestern gefunden habe. Wir wissen, YouTube ist eine unerschöpfliche Quelle an Sturmtruppler-Videos. Vielleicht musste ich über dieses so lachen weil ich neulich eine Doku über Verschwörungstheoretiker gesehen habe. Oder weil es herzerfrischend politisch unkorrekt ist. Oder weil sie einfach so verdammt cool sind, die Sturmtruppen.

4 Kommentare zu “Kuriosa strikes back”

  1. Sophie schrieb:

    Hi,

    lese deinen Blog jetzt seit ich mich fürs Nähen begeistert habe und bin besonders von deinem neuen STAR WARS Projekt schwer begeistert. ^. .^
    Außerdem scheine ich Nerd genug zu sein, um eine Antwort auf die zu Beginn dieses Eintrags aufgeworfene Frage zu kennen …
    ganz unten -> http://rigeekulous.amplify.com/page/2/
    … vielleicht hast du am Rest dieser Seite ja genauso viel Spaß wie ich.

    Liebe Grüße,
    Sophie

  2. 2moro schrieb:

    als ich letztens mit Fiepmatz shoppen im 2nd Hand Laden waren haben wir dieses Shirt http://i121.photobucket.com/albums/o219/pesadillas/DSC00672.jpg gesehen und mussten sofort an dich und dein Projekt.
    Deshalb haben wir es für dich fotografiert.

  3. Soda schrieb:

    @2moro: Aww, cool! *g* Hätte ich bestimmt gekauft ;)

  4. twig schrieb:

    Ich musste sofort an deinen Blog denken:
    http://stormtroopers365.com/the-gallery/

    (Hoffe du kennst das noch nicht) :D

Hinterlasse einen Kommentar
(Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden bevor sie angezeigt werden.)