Party on, Goldmarie!

15. Mai 2011 (12:17 h) – Tags: , ,

So, hier ist es jetzt also, mein Trauzeuginnenkleid für die Hochzeit von Natron und Red. Hab mich zum Fotografieren sogar mal hübsch gemacht. Hier sind die Bilder.

Ist es nicht ganz und gar entzückend? Der Rocksaum statzelt wie bei Burda, meine Lösung mit den Führungsbändchen für die BH-Träger ist voll aufgegangen und auf dem seitlichen Foto weiter unten sieht man, wie strebermäßig grade der Saum durch die Längenkorrektur an der Taille geworden ist. Und der dankbare Brokat verbirgt meine Hexenstiche am Saum auch von Nahem vollends.

Wir sehen allerdings, dass ich zu ungeduldig war, was das Fotografieren des Kleides angeht. Es ist hier nämlich noch nicht gebügelt. Daher kommen die kleinen Falten an den Teilungsnähten des Oberteils und der noch leicht beulende Saum. Inzwischen habe ich gebügelt und beide Stellen haben sich auf das Schönste geglättet. Ihr müsst euch das einfach in makellos vorstellen. Ganz glatt trage ich das Kleid dann bei der Hochzeit.

Die Schuhe, ja, das kann man einwenden, die passen natürlich nicht wirklich dazu. Hab sie nur angezogen weil sie die einzigen Hellen in meinem Schrank sind. Die sind silberfarben und schon ziemlich abgerockt. Aber sowas ähnliches (Plateau, Blockabsatz, keine zu dünnen Riemchen) in goldfarben, braun, creme oder cognac schwebt mir als Schuhwerk zu dem Kleid vor. Hätte ich vielleicht auf einem Foto mal umfärben können. Einen kleinen Cardigan in braun könnte ich mir auch noch besorgen, falls es etwas kühler wird.

Ich hab auch schon das kleine goldene Handtäschchen rausgeholt. Das nehm ich auf jeden Fall zu dem Kleid. Das hat meine Mutter in den Sechzigern zu einem (ganz unglaublichen) Abendkleid getragen. Es hat halt nur so ein kurzes Kettchen, damit kann man die Tasche höchstens ums Handgelenk hängen. Und da wird sie mich endlos nerven. Also denke ich, da wird noch eine lange Kette für über die Schulter drankommen.

Bei Frisur und Makeup habe ich noch nichts festgelegt. Zumindest Letzteres wird auch gar nix Großartiges werden. Für diese Fotos habe ich die Haare so ähnlich gemacht wie sie das Model auf den Fotos vom Paule Ka Complet trägt. Normalerweise hängen bei mir seitlich immer Strähnchen raus, die habe ich hier versucht wegzustecken. Ungewohnt, aber man sieht gleich viel ordentlicher frisiert aus. Bleibt noch die Frage: goldenes Septum/Tunnel oder Septum wegklappen und Tunnel neutral? (Ich neige ja zu Ersterem…)

22 Kommentare zu “Party on, Goldmarie!”

  1. Damaris schrieb:

    ich konnte mir das ja überhaupt nicht vorstellen… aber das sieht soooo wunderschön aus. Da ist dir echt ein Prachtstück gelungen *schmacht*

  2. Frauke schrieb:

    Goldener Tunnel! Und goldenes Septum ;) Das ist echt ein verdammt schönes Kleid geworden. Steht dir super! :)

  3. heli schrieb:

    Definitiv güldene Piercings! :)
    Sehr sehr hübsch, deine Haarfarbe passt auch ausgezeichnet dazu.

  4. Anny schrieb:

    Das ist grandios geworden! :D

    Von den zwei nicht ganz zusammentreffenden Nähten sieht man ganz wirklich absolut nix. Sie ärgern einen selber, ja, aber niemand sonst bekommt es mit. Und seien wir mal ehrlich: Wieviele Klamotten haben wir schon gekauft (oder wieder weggehängt), bei denen Nähte und/oder Verarbeitung eine einzige Katastrophe waren? Und da wird teils richtig viel Geld für verlangt, und auch gezahlt. ;)

    Auf die Schuhe bin ich jetzt schon gespannt. Ich hatte das Bild gesehen, und dann erst den Text dazu gelesen, und war doch *etwas* schockiert, geb ich ehrlich zu. DAS hätte ich nämlich nicht von dir erwartet, diese Schuhe zu diesem Kleid. ;)

    Die Frisur, die du hier zeigst, könnte ich mir tatsächlich dann auch final vorstellen. Sie sieht toll aus, paßt zum Kleid und steht dir richtig gut.

  5. aeon schrieb:

    Das Kleid steht dir soo gut!
    Mir wärs allerdings zu nackig, so vom Foto aus beurteilt. Ich würde mir bestimmt noch ein schickes Bändchen o.Ä. um die Taille binden ;)
    Die Frisur finde ich auch schon passend. Deine Haarfarbe gibt ihr ja bereits den gewissen Touch.

    Ich bin auch für goldenen Schmuck ;)

  6. TetrisVanPelt schrieb:

    Nachdem ich das Probeteil ziemlich grausig fand, bin ich jetzt doch positiv überrascht. Hat was! :)
    Bin gespannt, welche Schuhe du dann noch findest.
    Haarfarbe und Tasche passen ja schonmal super. Bei der Schmuckfrage bin ich noch zwiegespalten, neige aber auch eher zu ersterem.

  7. Goldkind schrieb:

    Großartig geworden!

    aeons Vorschlag mit dem Bändchen möchte ich mich im übrigen anschließen! ^^

  8. Contessa schrieb:

    „statzelt“ *g*

    Steht dir sehr gut!
    Ich bin auch für goldene Piercings.

    Zum RV: ich schaffe die mittlerweile Naht auf Naht, wenn ich den nahtverdeckten RV knapp festhefte.
    Aber laß dich nicht ärgern =)

  9. denocte schrieb:

    1) Wenn ich nicht wüsste, dass Natron ein umwerfendes Kleid tragen wird, hätte ich Angst, dass Red die Falsche heiratet.
    2) Du glitzerst! Wie süß!
    3) goldene Piercings *nick*
    4) Hören deine Beine eigentlich auch irgendwann mal auf? *kopf schräg leg*
    5) Viel Spaß beim Schuhe kaufen… wo findet man denn bloß dazu passende Schuhe?
    6) Die Tasche ist super. Ich hab so eine in Silber von meiner Mama :)

    Wunderschön geworden, genau mein Geschmack. Du passt einfach so gut in diese Zeit. Die Frisur gefällt mir super :)

    lg denocte

  10. Kessrien schrieb:

    Sieht echt total gut aus, hätte ich nicht gedacht, denn den Schnitt fand ich erstmal nicht so prickelnd. Zum Thema Schuhe wollte ich dich an das Tutorial von burdastyle.com erinnern, in dem sie so Keilabsatzschuhe mit Stoff bezogen haben:

    http://www.burdastyle.com/projects/fabric-covered-shoes-make-your-own/instructions/1

  11. ma-li schrieb:

    Was für ein toller Titel xD
    Und das Kleid ist wirklich total grandios geworden! Auch deine Haare sind super, kann ich dich an meine Wand hängen? xD

  12. Centi schrieb:

    Das sieht ja mal sowas von süß aus! Ganz toll geworden!!
    (und denocte, dein erster Punkt.. du bist echt bekloppt…! :D)

  13. Teleri schrieb:

    Sprachlos. Echt sprachlos.

    Ich war am Anfang ja sehr kritisch, sowohl was den Schnitt angeht als auch den Stoff, aber jetzt befürchte ich ernsthaft, dass du in diesem Kleid Natrön die Show stehlen wirst ;)

  14. Devi schrieb:

    Aaah, ich bin sprachlos! Gold! Ich find’s so furchtbar, dass es schon wieder toll ist *gg*
    Dazu solltest du definitv goldenen Schmuck tragen!

    (und eigentlich wollte ich anmerken, dass ich das Kleid für so einen feierlichen Anlass ziemlich kurz finde. Aber es ist doch Natrons Hochzeit. Und deine Beine… ui, ui, ui, die können sich aber sehen lassen :D)

  15. Claw schrieb:

    Sehr spacig geworden. ^^
    Steht dir gut.
    Ich bin mir sicher, du wirst noch passende Schuhe dafür finden.

  16. knaxgurke schrieb:

    Zum Thema Schuhe, speziell wenn die u.U. auch gold sein sollen, würde ich mich an deiner Stelle wohl mal bei Demonia und Pleaser umschauen, die haben ja viel so in dem Stil und auch öfter mal Gold und Glitter und so. Bei my-size.de z.B. gibt’s die meistens ~verhältnismäßig~ günstig, aber Schuhe im gleichten Stoff beziehen wäre natürlich sicher auch großes Kino!

  17. Caroline schrieb:

    Wow. High-Class-Retro-Raumschiff-Stewardess.

    Wenn ich könnte, würde ich Dich schrumpfen und so auf eine Spieluhr stellen. Da würdest Du dann glitzern und Dich drehen. ;-)
    Hm. Klingt irgendwie creepy, wenn ich das so lese. Ist aber ganz bezaubert gemeint!

    FTR: Ich bin auch für goldene Piercings.

  18. Sonnentau schrieb:

    WOW! Das Probeteil hat mich nicht wirklich überzeugt, eher im Gegenteil, aber das sieht toll aus.Jetzt musst du dir bei Natrons Kleid aber wirklich Mühe geben, damit du sie nicht überstrahlst. (Wann gehts eigentlich los mit ihrem Kleid?)
    Kleiner Kritikpunkt am Styling: Ich muss sagen, ich finde Plateausandalen nicht so passend zu dem Kleid, hochhackige ohne Plateau fände ich besser

  19. Pesadilla schrieb:

    Das Kleid ist echt schick geworden. Ich finde deine Haarfarbe auch toll zu der goldenen Farbe :).

    Thema Schuhe: bei zalando (z.B.: http://www.zalando.de/damenschuhe/_gold/)
    kann man Schuhe nach Farbe sortiert suchen. Vielleicht ist da ja was für dich dabei?

  20. Sae-Morgentau schrieb:

    Wow, ich hab ja schon den Entstehungsprozess beobachtet, aber da war mir noch nicht klar, dass mich das fertige Stück so vom Hocker reißen würde.
    Es passt zu hundert Prozent zu dir.

  21. frieda schrieb:

    Ähm. Nein.

    Ausser den Haaren und der Tasche find ich den Rest des Outfits für eine Hochzeit im allgemeinen und als Trauzeugin im speziellen völlig unpassend. Dann doch eher für die Party danach.

    Das Kleid find ich bis zu Taille schnittechnisch super, aber der stratzige Saum in Verbindung mit dem Stoff… seufz, das tut mir in den Augen weh. Finde auch nicht, dass Dir die Farbe steht.

    In einer anderen Farbe mit Sicherheit eine ganz andere Hausnummer und dann fänd es womöglich doch noch meinen Gefallen.

    Und die Sandalen…. Schwamm drüber :-)

    (Ist nur meine Meinung. Die Frage nach Septum und Tunnel kann ich so natürlich nicht beantworten.)

  22. BliXi schrieb:

    Das Kleid ist echt toll! Steht dir prima! Wenn du es nicht für dich genäht hättest, müsste man sagen „Wie für dich gemacht“ ;)

Hinterlasse einen Kommentar
(Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden bevor sie angezeigt werden.)