Non teneas aurum totum quod splendet

28. Mai 2011 (15:38 h) – Tags: , , , ,

Also die Meinungen zum goldenen Hufeisenring sind eindeutig *g* Ich werde den nochmal in deutlich kleiner bestellen. Das sind jetzt 12 mm, mein silberner war vermutlich nur ein aufgebogener 8 mm-Ring. Übergangsweise hab ich alles Gold wieder rausgenommen und jetzt erstmal diesen Ring mit Kristallsteinscheibe drin.

Der hat 10 mm Durchmesser, das finde ich für einen geschlossenen Ring ganz okay. Haare hab ich auch nachgefärbt, wie man sieht ;)

Ansonsten hab ich ein bisschen Jersey verarbeitet. Der immergleiche Modell “T”-Schnitt. Den kann ich inzwischen ohne Hingucken.

Diesen Jersey hab ich neulich auf dem Markt mitgenommen. Weil er nicht nur aufgeklebtes Glitzer hat, sondern in seinem Metallicprint auch einen Regenbogenfarbverlauf. Awww. In der Wäsche ist das Glitzer Amok gelaufen und hat wirklich überall hingeglitzert. Irgendwann wird auf dem Stoff kaum mehr was drauf sein und das Problem sollte sich gelöst haben.

Hier sieht man den Druck nochmal besser. Was man nicht sieht weil ich versucht habe diese Stellen nicht zu verwenden, sind Flecken und Farbfehler im Jersey. Das hat man oft bei Stoffen vom Türkenmarkt. Muss man ein bisschen drauf achten wenn man einkauft. Aber bei zwei Euro/Meter kann man auch nicht meckern.

Das zweite Kleidchen ist nach dem selben Schnitt entstanden. Den Stoff hatte ich bereits im Februar gekauft. Das ist der Druck den auch das Bekleidungshaus Mango vor einer Weile verwendet hat. Ich habe mich ebenfalls getraut ihn großflächig einzusetzen.

3 Kommentare zu “Non teneas aurum totum quod splendet”

  1. Frau Schlüpfer schrieb:

    ich glaube ich weiß jetzt, woher die stoffe auf dem markt stammen! ich habe das letzte mal einen stoff gekauft wofür eine rolle neu angefangen werden mußte. auf dem stück klebte dann ein ettiket. es war ein französischer stoff. und er war zweite wahl wegen irgendwelchen fehlern (die ich aber auf meinem stück nicht erkennen konnte).

  2. denocte schrieb:

    Ohhh wie schön ist der Regenbogenstoff! Der ist ja traumhaft!
    Deine schlichten Sachen sind immer so nett :)

    lg denocte

  3. Centi schrieb:

    Oh, jetzt sind deine Haare aber richtig schön rot! =)
    Das grüne Kleidchen find ich total nett. Allerdings wär’s persönlich mir ohne den Glitzerkram lieber… sieht zwar niedlich aus, aber glitztert jahrelang nach. ;-)

Hinterlasse einen Kommentar
(Alle Kommentare müssen freigeschaltet werden bevor sie angezeigt werden.)